Quelle: Nachrichtenblatt Nr. 7 vom 18. Februar 2021

Lernmittelbefreiung bis 15.03.2021 beantragen

Im Rahmen der Schulbuchausleihe für das Schuljahr 2021/2022 haben die Eltern, deren Einkommen die gesetzlich festgelegten Einkommensgrenze nicht überschreitet, die Möglichkeit, auf Antrag Schulbücher und ergänzende Druckschriften (z. B. Arbeitshefte) kostenfrei zu erhalten (Lernmittelbefreiung).

Der Antrag auf Gewährung von Lernmittelfreiheit sowie weitere Informationen sind bei den Grundschulen und der Verbandsgemeindeverwaltung erhältlich.

Anträge auf Lernmittelbefreiung müssen bis spätestens 15. März 2021 bei der Verbandsgemeinde Wörrstadt gestellt werden. Wir weisen darauf hin, dass nach der Frist eingegangene Anträge aufgrund der verspäteten Abgabe abgelehnt werden.

Eltern, die nicht an der Lernmittelfreiheit teilnehmen oder deren Antrag nicht bewilligt wurde, können sich in der Zeit vom 21.05. bis 21.06.2021 zur Ausleihe gegen Gebühr im Internetportal unter http://LMF-online.rlp.de mit iher Zugangskennung anmelden.

Fachbereich Jugend, Schutz und Ordnung
Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt

   

Nächste Termine  

14 Mär
Landtagswahl
Datum 14.03.21 8:00 h - 18:00 h
18 Mär
20 Apr
   

Info Ticker  

Liebe Partenheimerinnen und Partenheimer,

Um gesundheitliche Folgen, insbesondere für Risikogruppen - zu minimieren und um zur Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus beizutragen, werden die Sprechstunden im Rathaus bis auf Weiteres ausfallen.

Während der regulären Sprechstundenzeiten Montags und Donnerstags von 18 bis 19 Uhr und in dringenden Fällen erreichen Sie mich telefonisch unter der Rufnummer: 06732 – 919 616. Ansonsten gerne auch per email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ihr
Marcus Lüppens
Ortsbürgermeister

   
© Ortsgemeinde Partenheim 2021