Quelle: Ortsbürgermeister Partenheim – Volker Stahl

 

Friedhof

Aus gegebenem Anlass weise ich auf §14 unserer Friedhofssatzung hin.



§14
Rasengräber

(1) Rasengrabstätten sind Grabstätten für Erdbestattungen, die als Reihen- oder Wahlgrabstätten vergeben werden. Sie werden der Reihe nach als einstellige Grabstellen vergeben. Als Reihengrabstätte werden sie im Todesfall für die Dauer der Ruhezeit des zu Bestatteten schriftlich zugeteilt. Als Wahlgrabstätte wird auf Antrag nach Zahlung der festgesetzten Gebühr ein Nutzungsrecht für die Dauer von 40 Jahren (Nutzungszeit) verliehen. In einer Rasengrabstätte als Wahlgrabstätte ist die Bestattung von einem Sarg oder zwei Urnen zulässig. Soweit die Bodenverhältnisse dies zulassen, können Wahlgrabstätten auch als Tiefgräber vergeben werden. Als Reihengrabstätte ist nur die Beisetzung eines Sarges oder einer Urne gestattet.

(2) Das Rasengrabfeld wird ausschließlich von der Ortsgemeinde eingerichtet und gepflegt. Das Grab wird mit einer liegenden Platte mit den Maßen 0,40 m x 0,40 m versehen. Die Grabplatte wird einheitlich von der Ortsgemeinde gestellt und verlegt. Die Kosten hierfür trägt der Bestattungspflichtige bzw. der Nutzungsberechtigte.

Der Bestattungspflichtige bzw. Nutzungsberechtigte kann die Platte auf eigene Kosten mit dem Namen und dem Geburtsjahr und dem Sterbejahr des Verstorbenen beschriften lassen. § 18 und § 19 sind zu beachten. Die Rasengräber dürfen keine Einfassung oder sonstige Grabsteine haben. Sonstiger Grabschmuck ist nicht zugelassen.

Leider ist fast auf jedem Rasengrab zusätzlicher Grabschmuck aufgestellt worden.

Dies behindert die Pflege der Grabstätten durch die Gemeinde.

Ich fordere die Nutzungsberechtigten auf, diesen Grabschmuck zu entfernen und zukünftig den §14 zu beachten, ansonsten wird der Grabschmuck von unseren Gemeindearbeitern entfernt und entsorgt.

Volker Stahl
Ortsbürgermeister

   

Nächste Termine  

26 Mär
30 Mär
30 Mär
Eröffnung Museumsstrasse
30.03.19 12:00 h
31 Mär
   

Info Ticker  

   
© Ortsgemeinde Partenheim 2019